Demenzdolmetscherin                        Marina Meisterhofer:                            "Verhalten bei Demenz bedeutet Mitteilung!"

E

Ertasten. Gerne tasten und ertasten Menschen mit Demenz Gegenstände und Oberflächen/Stoffe/Materialien mit ihren Fingern. Personen kommunizieren nicht mehr immer so, wie gewohnt. Hier kann das Ertasten das mechanische Erkunden beruhigen und die Konzentration schärfen.


Echolalie. Wiederholende Worte. 

Erinnerungen. Am Ende besteht das Leben aus Erinnerungen. Vielen oder wenigen Erinnerungen, detailreichen oder lückenhaften Erinnerungen. Auch Geschehnisse, die man selbst nicht erlebt hat, mischen sich unter das erinnerungswürdige Leben. Zeigen Sie Verständnis und Neugierde für das, was erzählt wird. Beharren Sie nicht auf Fakten oder Daten. Seien Sie Zuhörer*in und erfreuen Sie sich an den Erinnerungen, die noch da sind.


 

Fragen. Ständiges wiederholendes Fragen. Das ist eine Auswirkung des fehlenden Kurzzeitgedächtnisses. Die Person merkt das Gefragte nicht mehr. Bewältigungsstrategien können Sie in einem individuellen Beratungsgespräch kennenlernen. http://www.dema-meisterhofer.at/


Fehlende Flüssigkeitszufuhr 


Gedankenfern. Menschen mit Demenz schwelgen in Erinnerungen. Die Sinneswahrnehmung kann in der vorhandenen Umgebung womöglich zu gering. Umgang ist, sich mit Bedacht und Ruhe nähern. Optisch auf Augenhöhe begegnen, hinsetzen, hinhockerl. Anschließend behutsam den Kontakt, den Blickkontakt aufbauen.


Geräusche machen. Laute von sich geben.


Horten, siehe auch Chaotisch leben, auch: horten, auch: "Messie-Syndrom". Eigentlich ist dies im Zusammenhang einer demenziellen Erkrankung eine Auswirkung von einem desorientierten Leben. Man kann den eigenen Haushalt nicht mehr organisieren. Man vergisst Ordnung zu halten und wo alles hingehört. Damenhandtasche mit Papier vollgestopft als Zeichen ich bin noch voll im aktiven Leben... Mit den Worten von Sonja Schiff (Alterswissenschafterin aus Salzburg ...www.careconsulting....) "Ist die Handtasche weg, ist das ganze Leben weg!"


Halluzinationen


 


 


 


 


 


 

 

 


 


 


 


 


 


 

                                                                                                                                                                                                

 
E-Mail
Anruf
Infos